Elektronischer Produktdatenaustausch in der TGA

In der Technischen Gebäudeausrüstung wird die Planung und Auslegung von Anlagen oft durch den Einsatz von Software begleitet. Mit der VDI 3805 wird der Produktdatenaustausch für Komponenten und Anlagen der Heiz-, Raumluft- und Sanitärtechnik im rechnergestützten Planungsprozess geregelt. Dazu wird die Erfassung der benötigten Daten über die VDI 3805 vereinheitlicht, um unterschiedlichste Aufgabenstellungen mit dem Zugriff auf nur eine Produktdatenbank abzudecken. Im Rahmen dieses Internetauftritts werden Informationen rund um das Thema VDI 3805 und dessen Anwendung (Webapplikation) sowie Überführung in eine internationale Norm (ISO 16757) angeboten.

Hinter dieser Webseite steht der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH). Unter www.bdh-koeln.de gelangen Sie zum Gesamtauftritt des Verbandes.